Fermi-Paradoxon

In den letzten Wochen habe ich mir fleißig Raumschiff Enterprise (Star Trek: The Original Series) angeschaut. Passend dazu, hat der Hukl in der Freakshow #142 einen Artikel zum Fermi-Paradoxon gefunden:

Das Paradoxon kann folgendermaßen zusammengefasst werden:

„Der weit verbreitete Glaube, es gäbe in unserem Universum viele technologisch fortschrittliche Zivilisationen, in Kombination mit unseren Beobachtungen, die das Gegenteil nahelegen, ist paradox und deutet darauf hin, dass entweder unser Verständnis oder unsere Beobachtungen fehlerhaft oder unvollständig sind.“

Kurz gefasst: Wenn es ‘sie’ gibt, warum sind sie nicht hier?

Und ja, wo sind denn all die Außerirdischen? Vielleicht sind wir Menschen ja auch noch nicht entwickelt genug, um von anderen kontaktiert zu werden.

17 Dinge die Du in OS X Yosemite machen kannst, die in Mavericks noch nicht gingen.

If you installed OS X Yosemite at the end of last week then you’ve no doubt been busy exploring its various tools and features. Here are 17 new things you can do with the software, from hiding the traces of your Web browsing to recording screen activity on an iPad.

Die Liste ist gut und es sind wirklich ein paar Dinge dabei die wirklich sinnvoll sind.

Fix Mac OS X Yosemite

OS X Yosemite kommt mit vielen Verbesserungen und vielen Neuerungen daher. OS X hat immer die Privatssphäre der Nutzer geschützt, doch mit der neuen integrierte Websuche in Spotlight und den automatischen Vorschlägen in Safari. Allerdings werden damit auch sehr viele Daten an Apple gesendet, was viele von euch vielleicht gar nicht wollen.

Hier sind zwei wichtige Einstellungen um das Senden der Daten von Spotlight und Safari zu verhindern.

Spotlight

Öffne die Systemeinstellungen und öffne die Spotlight-Einstellungen. Entferne den Haken in den Spotlight-Einstellungen für “Bing Websuchen…” und “Spotlight-Vorschläge”. Pro-Tipp: Mit gedrückter linker Maustaste lassen sich die Einträge verschieben. Dadurch ändert ihr die Reihenfolge der Ergebnisse wenn sie angezeigt werden.

System-Einstellungen

Spotlight-Einstellungen

Safari

In Safari gibt es ebenfalls die Spotlight-Vorschläge, die allerdings getrennt von den Spotlight-Einstellungen ausgeschaltet werden müssen. Hier werden die selben Daten gesendet und wenn nicht abgeschaltet, wird Safari immer eine Kopie der Suchbegriffe an Apple senden.

Starte Safari und öffne die Einstellungen, entferne den Haken bei “Spotlight-Vorschläge einbeziehen” im “Suchen”-Abschnitt. Wenn Du möchtest, dann kannst Du auch noch den Haken bei “Schnelle Website-Suche aktivieren” entfernen. Pro-Tipp: CMD+, (Komma) öffnet in (fast) allen Programmen die Einstellungen.

Safari-Einstellungen -> Suchen

fix-macosx.com

Auf der Webseite fix-macosx.com gibt es noch mehr Information zum Thema und ein Python-Skript welches euch die Arbeit abnimmt. Dort sind auch Links zu einem gitHub-Repository mit noch mehr Infos und Daten was OS X Yosemite alles an Apple sendet.